use left or right arrow keys to navigate the tab,
Page First page Last page More pages Next page Previous page
Press Enter or Space to expand or collapse and use down arrow to navigate to the tab content
Click to read more about this recipe
Includes
Your webbrowser is outdated and no longer supported by Microsoft Windows. Please update to a newer browser by downloading one of these free alternatives.
Dessert

Creamy Mango-Tarte​

  • ZubereitungsdauerVorbereitungsdauer15 minuten
  • ZubereitungsdauerZubereitungsdauer45 minuten
  • Portionen6 Portionen
Dessert
vegane Rezepte, die beeindrucken
VIOBLOCK
Violife Creamy
recipe image Creamy Mango-Tarte​
Für den Biskuitboden:​
  • 80 g Vioblock, geschmolzen
  • 300 g vegane Kekse​
Für die Mousse:​
  • 1 Violife Creamy Original ​
  • 2 reife Mangos
  • 75 ml Ahorn- oder Agavendicksaft
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 240 ml vegane Sahnealternative
  • 60 ml Pflanzendrink
  • 1 TL Agar-Agar-Pulver ​
  • Mango, zum Garnieren​
  • Himbeeren, zum Garnieren​
  1. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Kekse und den Vioblock in eine Schüssel mischen. Die Masse für den Biskuitboden in einer eingefetteten Tarteform mit herausnehmbarem Boden verteilen. Verwende dabei die Rückseite eines Löffels um die Masse gleichmäßig zu verteilen.​
  2. Den Biskuitboden 1 Stunde im Kühlschrank kaltstellen.​
  3. Für die Mousse das Fruchtfleisch einer Mango in einen Mixer geben und pürieren. Violife Creamy Orignal, Ahornsirup und Vanilleextrakt hinzugeben und pürieren bis eine cremige Masse entsteht. Anschließend beiseitestellen.​
  4. In einer Rührschüssel die vegane Sahnealternative mit einem elektrischen Handrührgerät steiffschlagen und in den Kühlschrank stellen. ​
  5. Den Biskuitboden aus dem Kühlschrank nehmen und 15 Minuten backen. In einem kleinen Topf das Agar-agar Pulver mit dem Pflanzendrink erhitzen. Zum Kochen bringen und etwa 2 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. ​
  6. Die Agar-Agar-Mischung vorsichtig unter die Mangopüree-Mischung heben, danach die vegane Schlagsahne unterrühren.​
  7. Die Mousse auf dem gebackenen Biskuitboden verteilen. Mit einem Spatel glatt streichen und über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.​
  8. Die Tarte mit Mangoscheiben und Himbeeren dekorieren und genießen.​