use left or right arrow keys to navigate the tab,
Page First page Last page More pages Next page Previous page
Press Enter or Space to expand or collapse and use down arrow to navigate to the tab content
Click to read more about this recipe
Includes
Your webbrowser is outdated and no longer supported by Microsoft Windows. Please update to a newer browser by downloading one of these free alternatives.
Hauptgericht

Moussaka

  • ZubereitungsdauerVorbereitungsdauer1 Std
  • ZubereitungsdauerZubereitungsdauer30 minuten
  • Portionen6 Portionen
Hauptgericht
Violife Gerieben
vegane Rezepte, die beeindrucken
VIOBLOCK
recipe image Moussaka
  • 6 EL Olivenöl
  • 3 mittelgroße Auberginen, in längliche Scheiben geschnitten​
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 gehäufte TL getrockneter Oregano
  • 2 frische Rosmarinzweige
  • 2 TL gemahlener Zimt​
  • 2 Lorbeerblätter
  • 800 g vegane Hackalternative
  • 200 ml Rotwein
  • 2 EL Tomatenmark
  • 400 g Dose gehackte Tomaten
  • 1 EL brauner Zucker
  • 200 ml Wasser
  • 550 g Kartoffeln
Für die vegane Bechamelsauce:​
  • 1 Packung Violife Mozzarella Geschmack Gerieben
  • 40 g Vioblock
  • 40 g Weizenmehl
  • 450 ml Pflanzendrink
  • 1 TL gemahlene Muskatnuss
  1. Eine Pfanne mit etwas Olivenöl erhitzen und die Auberginenscheiben auf jeder Seite 5 Minuten anbraten. Anschließend die Auberginen auf einem Teller mit Küchenpapier beiseitestellen. ​
  2. In einem mittelgroßen Topf das restliche Olivenöl und die Zwiebel 7 Minuten lang anbraten. Den Knoblauch und alle Gewürze hinzugeben und 2 Minuten braten.​
  3. Das vegane Hackfleisch in die Pfanne geben und 5 Minuten anbraten. Mit Rotwein ablöschen und verdampfen lassen. Das Tomatenmark für ein paar Minuten mit anbraten und dann die Tomaten und den Zucker hinzufügen. Das Wasser hinzugeben und 20 Minuten unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen, bis die Sauce dickflüssig ist. ​
  4. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Die Kartoffelscheiben hineingeben und 5 Minuten kochen lassen danach abgießen und beiseitestellen.
  5. Für die vegane Bechamelsauce, den Vioblock in einem kleinen Topf schmelzen, Mehl hinzugeben und 1 Minute bei mittlerer Hitze anbräunen. Den Pflanzendrink nach und nach einrühren und mit einem Schneebesen verrühren.
  6. Den kleinen Topf vom Herd nehmen und die Hälfte des Mozzarella Geschmack Gerieben hinzugeben und gut mit Muskatnuss abschmecken. ​
  7. Eine Auflaufform einfetten, mit einer Schicht Kartoffelscheiben auslegen, darauf die Auberginenscheiben schichten und die Sauce hinzugeben, diesen Schritt noch einmal wiederholen. Die restliche vegane Bechamelsauce darüber gießen und gleichmäßig verteilen. Zum Schluss mit dem Mozzarella Geschmack Gerieben bestreuen. ​
  8. 20 Minuten im Ofen zugedeckt mit Backpapier und Alufolie backen lassen. Aufdecken und weitere 30 Minuten backen lassen, bis eine goldbraune Kruste entstanden ist. ​
  9. Vor dem Servieren abkühlen lassen. ​
  10. Mit frischen Basilikumblättern verzieren und genießen!​