use left or right arrow keys to navigate the tab,
Page First page Last page More pages Next page Previous page
Press Enter or Space to expand or collapse and use down arrow to navigate to the tab content
Click to read more about this recipe
Includes
Your webbrowser is outdated and no longer supported by Microsoft Windows. Please update to a newer browser by downloading one of these free alternatives.
Hauptgericht

Zucchini Feigen Pizzettas

  • ZubereitungsdauerVorbereitungsdauer25 minuten
  • ZubereitungsdauerZubereitungsdauer25 minuten
  • Portionen2 Portionen
Hauptgericht
veganes Wohlfühlessen
Violife Gerieben
veganes Partyessen
recipe image Zucchini Feigen Pizzettas
Für die Fladenbrote:​
  • 500 g Weizenmehl
  • 1/2 EL Backpulver
  • 1 TL feines Salz​
  • 4 EL Olivenöl
Für die Pizzettas:​
  • 1 Packung Violife Mozzarella Geschmack Gerieben
  • 1 Glas veganes Pesto​
  • 2 mittelgroße Zucchinis
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Handvoll Pistazien
  • 5 Feigen
  1. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Für den Fladenbrotteig alles in einer großen Schüssel vermengen und etwa 10 Minuten kneten. Anschließend 15 Minuten lang ruhen lassen. ​
  2. In der Zwischenzeit eine Grillpfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und die Zucchini in längliche Scheiben schneiden und 2 Minuten von beiden Seiten leicht grillen. ​
  3. Die Arbeitsfläche leicht bemehlen und den Teig mit einem Nudelholz oval ausrollen. Mit Pesto bestreichen, dabei einen Rand frei lassen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und 10 Minuten backen. ​
  4. Aus dem Ofen nehmen, mit dem Mozzarella Geschmack Gerieben bestreuen und weitere 10-15 Minuten backen, bis der Teig goldgelb ist und der Violife schön geschmolzen ist. Mit den gegrillten Zucchini, einem Spritzer Olivenöl, gehackten Pistazien und Feigen toppen. Warm genießen.​