use left or right arrow keys to navigate the tab,
Page First page Last page More pages Next page Previous page
Press Enter or Space to expand or collapse and use down arrow to navigate to the tab content
Click to read more about this recipe
Includes
Your webbrowser is outdated and no longer supported by Microsoft Windows. Please update to a newer browser by downloading one of these free alternatives.
Hauptgericht

Sloppy Joes

  • ZubereitungsdauerVorbereitungsdauer15 minuten
  • ZubereitungsdauerZubereitungsdauer10 minuten
  • Portionen2 Portionen
Hauptgericht
veganes Wohlfühlessen
veganes Junkfood
Rezepte ohne Milchprodukte
recipe image Sloppy Joes
  • 2 Scheiben Violife Würzige Scheiben
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Burgerbrötchen
  • 180 g veganes Hack
  • 40 g Tomatenmark
  • 1 EL Speiseöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 TL Senf
  • 1 TL Agavendicksaft
  • 3 EL Weißweinessig
  • 1 EL brauner Zucker
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 80 ml Wasser
  • Pfeffer, nach Belieben
  1. Weißweinessig mit Wasser, braunem Zucker und Lorbeerblatt in einem kleinen Topf zum Kochen bringen. Währenddessen Zwiebel schälen, halbieren und in Halbringe schneiden. Zwiebeln in den Topf geben und ca. 8 - 10 Min. bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Anschließend zur Seite stellen.
  2. Knoblauch schälen und reiben. Speiseöl in einer Pfanne erhitzen. Sojasauce hinzugeben, mischen und mit Paprikapulver und Pfeffer würzen. 1 Min. weiterbraten und Knoblauch und veganes Hack bei mittlerer Hitze 3 - 4 Min. braten. Agavendicksaft, Senf und Tomatenmark hinzugeben und gut mischen. Weitere 2 Min. braten. Mit Gemüsebrühe ablöschen und 4 - 5 Min. bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
  3. Währenddessen Burgerbrötchen halbieren und mit der Schnittfläche nach unten in einer Pfanne ohne Öl ca. 2 - 3 Min. bei mittlerer Hitze rösten. Eine Hälfte des getoasteten Burgerbrötchens mit Violife Würzige Scheiben belegen. Sloppy Joe Burger mit veganer Hack-Sauce und eingelegten Zwiebeln servieren und genießen.