use left or right arrow keys to navigate the tab,
Page First page Last page More pages Next page Previous page
Press Enter or Space to expand or collapse and use down arrow to navigate to the tab content
Click to read more about this recipe
Includes
Your webbrowser is outdated and no longer supported by Microsoft Windows. Please update to a newer browser by downloading one of these free alternatives.
Dessert

Schokoladenkuchen

  • ZubereitungsdauerVorbereitungsdauer45 minuten
  • ZubereitungsdauerZubereitungsdauer10 minuten
  • Portionen8
Dessert
Milchfreie Desserts
Vegane Rezepte für Anfänger
Violife Creamy
recipe image Schokoladenkuchen
Für den Kuchen:
  • 250 g Mehl
  • 110 g Kokosnusszucker
  • 56 g Kakaopulver
  • 2 TL Backpulver
  • ½ TL Meersalz
  • 360 ml Hafermilch
  • 100 ml Olivenöl
  • 1 TL reines Vanilleextrakt
Für das Frosting:
  • 1 Packung Violife Cremig Original
  • 2-3 TL Ahornsirup
  • ½ TL reines Vanilleextrakt
  • - Eine Handvoll Brombeeren
  • Brombeeren Himbeeren
  1. Den Backofen auf 175 °C vorheizen und eine 20-cm-Springform einfetten (dafür eignet sich der Vioblock von Violife). Mehl, Zucker, Kakao, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel mischen.
  2. Die Hafermilch, das Olivenöl und die Vanille hinzugeben. Umrühren, bis der Teig vollständig vermischt ist und nicht mehr klumpt. Die Form in den Ofen schieben und 40-45 Minuten backen.
  3. Den Kuchen vollständig abkühlen lassen.
  4. Für das Frosting, den Violife Creamy Original mit dem Ahornsirup und der Vanille verquirlen und nach Geschmack süßen.
  5. Gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen und mit einer handvoll frischer Himbeeren und Heidelbeeren garnieren.