use left or right arrow keys to navigate the tab,
Page First page Last page More pages Next page Previous page
Press Enter or Space to expand or collapse and use down arrow to navigate to the tab content
Click to read more about this recipe
Includes
Your webbrowser is outdated and no longer supported by Microsoft Windows. Please update to a newer browser by downloading one of these free alternatives.
Hauptgericht

Vegane Lauch-Suppe

  • ZubereitungsdauerVorbereitungsdauer30 minuten
  • ZubereitungsdauerZubereitungsdauer30 minuten
  • Portionen4 Portionen
Hauptgericht
veganes Wohlfühlessen
VIOBLOCK
Violife Creamy
recipe image Vegane Lauch-Suppe
FÜR DIE SUPPE:
  • 150 g Violife Creamy Gartenkräuter
  • 4 EL Violife Vioblock
  • 4 Stangen Lauch, in Ringe geschnitten
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 1 Zehe Knoblauch, gerieben
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Soja-Sauce
  • 1 TL Muskatnuss, gerieben
  • Salz & Pfeffer
  • Schnittlauch, gehackt
  1. Violife Vioblock in einer tiefen Pfanne oder breitem Topf zerlassen und bei mittlerer Hitze den Lauch anbraten. Die Zwiebel und den Knoblauch hinzufügen und weiterrühren. 2 EL der Mischung beiseite stellen.
  2. Gemüsebrühe, Soja-Sauce, Muskat, Salz & Pfeffer hinzufügen und für 25-30 Minuten bei reduzierter Hitze simmern lassen.
  3. Die Suppe vom Herd nehmen und 75 g Violife Creamy Gartenkräuter hinzufügen. Mit einem Pürierstab die Suppe fein und cremig mixen.
  4. In Schüsseln servieren, mit der Lauch-Mischung, etwas Violife Creamy Gartenkräuter und Schnittlauch dekorieren.
  5. Fertig ist die vegane Lauch-Suppe. Wärmt besonders an kalten Wintertagen herrlich.