use left or right arrow keys to navigate the tab,
Page First page Last page More pages Next page Previous page
Press Enter or Space to expand or collapse and use down arrow to navigate to the tab content
Click to read more about this recipe
Includes
Your webbrowser is outdated and no longer supported by Microsoft Windows. Please update to a newer browser by downloading one of these free alternatives.
Hauptgericht

Kichererbsen Burger

  • ZubereitungsdauerVorbereitungsdauer10 minuten
  • ZubereitungsdauerZubereitungsdauer15 minuten
  • Portionen6 Portionen
Hauptgericht
schnelle und einfache vegane Mahlzeit
Violife Scheiben
Lieblingsgerichte der Familie
recipe image Kichererbsen Burger
  • 140 g Violife Würzige Scheiben
  • 800 g Dose Kichererbsen, abgetropft
  • Saft und Zesten einer Zitrone
  • 1 EL gemahlener Kreuzkümmel
  • Gehackter Koriander nach Belieben
  • 1 rote Zwiebel, gewürfelt
  • 100 g frische Semmelbrösel
  • 1 EL Olivenöl
  • 6 kleine Vollkornbrötchen
  • 1 große Tomate, in Scheiben geschnitten
  • 1 Zwiebel, in Ringe geschnitten
  • 1 Gurke, in Scheiben geschnitten
  • Chili Sauce, nach Belieben
  1. Die Kichererbsen, die Zitronenzesten und -saft, Kreuzkümmel, die Hälfte des Korianders, Salz und Pfeffer in einem Standmixer zerkleinern.
  2. Zusammen mit der Hälfte der Semmelbrösel und den Zwiebeln in eine Schüssel geben.
  3. Zu 6 Patties formen und mit den restlichen Semmelbröseln bestreuen. Etwa 15 Minuten im Kühlschrank fest werden lassen.
  4. In einer Bratpfanne ein wenig Öl erhitzen. Die Patties 4 Minuten auf jeder Seite braten. Auf jedes Patty eine Würzige Scheibe legen und vom Herd nehmen.
  5. Zum Anrichten die Brötchen aufschneiden und mit Gurkenscheiben, einem Patty, einer Tomatenscheibe und roten Zwiebelscheiben belegen und mit einem Klecks Chilisauce toppen und mit dem restlichen Koriander bestreuen.
  6. Mit dem Brötchendeckel belegen und genießen!