use left or right arrow keys to navigate the tab,
Page First page Last page More pages Next page Previous page
Press Enter or Space to expand or collapse and use down arrow to navigate to the tab content
Click to read more about this recipe
Includes
Your webbrowser is outdated and no longer supported by Microsoft Windows. Please update to a newer browser by downloading one of these free alternatives.
Dessert

Pflanzlicher Cheezecake

  • ZubereitungsdauerVorbereitungsdauer15 minuten
  • ZubereitungsdauerZubereitungsdauer15 minuten
  • Portionen6 Portionen
Dessert
vegane-Rezepte-für-Anfänger,
Violife Creamy
dessert
recipe image Pflanzlicher Cheezecake
Für den Boden:
  • 300 g vegane Lebkuchenkekse
  • 180 g Violife VIOBLOCK
  • 1/4 TL Salz
Für den Kuchen:
  • 2 Packungen Violife creamy original
  • 100 g Kokosnussmilch aus der Dose
  • 2 g agar-agar
  • 2 EL Ahornsirup
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Vanilleextrakt
Für den Granatapfelsirup:
  • 300 ml Granatapfelsaft
  • 3 EL Agar-Agar
  • Granatapfelkerne zum dekorieren
  1. Die Lebkuchenkekse in einen Mixer geben und solange mixen, bis die gesamte Masse pulvrig ist. Die Butter und das Salz hinzugeben und solange mixen bis alles gut vermischt ist.
  2. Die Masse in 6 eingefettete Tarteformen geben und den Boden mit einem Löffelrücken fest drücken. Zum Aushärten in den Kühlschrank stellen.
  3. In der Zwischenzeit in einem kleinen Topf bei niedriger Hitze das Agar-Agar unter ständigem Rühren in der Kokosmilch auflösen. Sobald es kocht, vom Herd nehmen und beiseitestellen.
  4. In einer großen Schüssel die restlichen Zutaten mischen und langsam über die warme Kokosmilch gießen, dabei so lange rühren, bis die Masse cremig ist. Gleichmäßig auf den Tarteformen verteilen und für 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  5. In einer kleinen Schüssel 100 ml Granatapfelsaft mit der Speisestärke verrühren. Den restlichen Saft in einen kleinen Topf geben und 5 Minuten lang zum Kochen bringen. Die 100ml Granatapfelsaft mit der Agar-Agar Mischung dazugeben und weitere 5 Minuten rühren, bis die Masse dickflüssig wird. Anschließend abkühlen lassen.
  6. Die Küchlein aus den Förmchen nehmen und auf Tellern servieren. Den Granatapfelsirup darüber gießen und mit Granatapfelkernen dekorieren.