use left or right arrow keys to navigate the tab,
Page First page Last page More pages Next page Previous page
Press Enter or Space to expand or collapse and use down arrow to navigate to the tab content
Click to read more about this recipe
Includes
Your webbrowser is outdated and no longer supported by Microsoft Windows. Please update to a newer browser by downloading one of these free alternatives.
Hauptgericht

Sellerieschnitzel

  • ZubereitungsdauerVorbereitungsdauer20 minuten
  • ZubereitungsdauerZubereitungsdauer20 minuten
  • Portionen6 Portionen
Hauptgericht
VIOBLOCK
Violife Specials
Rezepte ohne Milchprodukte
recipe image Sellerieschnitzel
  • 150 g Violife Gran Prosociano, gerieben
  • 100 g Violife VIOBLOCK, gewürfelt
  • 150 g Violife Creamy Gartenkräuter
  • 800 g Knollensellerie, in 1 cm dicke Scheiben geschnitten, geschält und gewaschen
  • 100 g Panko-Mehl
  • gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Belieben
  • 150 g Mehl
  • 250 g Haferdrink
  • 5 EL Pflanzenöle
  • 1 roter Apfel, gerieben oder gewürfelt
  • saft von 1/2 Zitrone
  • Frische Salatblätter zum Anrichten
  • Zitronenspalten zum Servieren
  1. Die Selleriescheiben 10 Minuten lang in kochendem Salzwasser blanchieren. Mit einem Sieblöffel herausnehmen und in kaltes Wasser tauchen. Trocken tupfen und beiseite stellen.
  2. In einer Schüssel geriebenen Prosociano, Panko und Pfeffer vermischen.
  3. In einer anderen Schüssel Mehl und Haferdrink mischen.
  4. Die Knollenselleriescheiben in die Mehlmischung tauchen, dabei den Überschuss abtropfen lassen. Dann in die Schüssel mit dem Prosociano und dem Panko eintauchen und gleichmäßig bedecken. Beiseite stellen und den Vorgang mit allen übrigen Selleriescheiben wiederholen.
  5. In einer Pfanne VIOBLOCK und Pflanzenöl erhitzen. Die Knollensellerieschnitzel auf jeder Seite 4-5 Minuten goldbraun braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  6. Für den Apfeldip den geriebenen Apfel mit dem Violife Creamy Gartenkräuter und dem Zitronensaft in eine Schüssel geben und gut vermischen.
  7. Die Sellerieschnitzel mit etwas frischem Salat, Zitronenspalten und dem Apfel-Creamy-Dip servieren.