use left or right arrow keys to navigate the tab,
Page First page Last page More pages Next page Previous page
Press Enter or Space to expand or collapse and use down arrow to navigate to the tab content
Click to read more about this recipe
Includes
Your webbrowser is outdated and no longer supported by Microsoft Windows. Please update to a newer browser by downloading one of these free alternatives.
Dessert

Winter-Obstkuchen

  • ZubereitungsdauerVorbereitungsdauer2 Std
  • ZubereitungsdauerZubereitungsdauer1 Std
  • Portionen12 Portionen
Dessert
vegane Rezepte, die beeindrucken
Milchfreie Desserts
Violife Creamy
recipe image Winter-Obstkuchen
FÜR DIE FÜLLUNG:
  • 2 Violife Creamy Original
  • 2 kleine Avocados
  • 1/4 Tasse Kokosmilch
  • 2 EL Ahornsirup
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 2 g Agar-Agar-Pulver
  • 1 TL Zimt
  • Zitronenschale
FÜR DEN SCHOKOTEIG:
  • 150 g vegane Schokoladenkekse
  • 120 g Butter oder Margarine auf pflanzlicher Basis, geschmolzen
  • 50 g getrocknete Kokosnuss
FÜR DIE KOKOSNUSS-SCHLAGCREME:
  • Kokoscreme (der obere festere Teil auf der Kokosmilch), über Nacht gekühlt
  • 1 TL Vanille-Essenz
  • 1 TL 1 TL Ahornsirup
FRÜCHTE:
  • 2 Pflaumen, dünn geschnitten
  • 2 Apfel, dünn geschnitten
  • 2 Birnen, dünn geschnitten
  1. Für den Kuchenteig alle Zutaten in einen Mixer geben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Aus dem Mixer nehmen und in eine gefettete 23 cm Tortenform geben. Einen Löffel verwenden, um den Teig gleichmäßig in der Tortenform zu verteilen. In den Gefrierschrank stellen, während die Füllung zubereitet wird.
  2. In einem Mixer Violife Creamy Original mit Avocado, Zimt und Zitronenschale cremig und glatt rühren.
  3. In einem mittleren Topf die Kokoscreme erhitzen und unter ständigem Mischen in das Agar-Agar-Pulver gießen. Dann die Avocado-Creamy-Mischung unterrühren und dann in die gekühlte Tortenbasis gießen. Für 2 Stunden bei 180°C Ober- und Unterhitze backen.
  4. Um die Kokosnuss-Schlagcreme zuzubereiten, einfach den festen Teil der Kokosnusscreme verquirlen, bis die gewünschte Textur entsteht, und Vanilleextrakt und Ahornsirup hinzufügen.
  5. Die abgekühlte Torte mit den geschnittenen Früchte dekorieren, ganz individuell und kreativ mit Linien oder Formen. Abschließend mit einem Spritzbeutel mit der Kokosnuss-Schlagcreme verzieren.